Wir machen uns Urlaub im Kopf

Die schönsten Reiseblogs gegen das Fernweh

Vieles ist in diesem Jahr anders, als wir es kennen – auch in puncto Urlaub. Was aber nicht heißen soll, dass dabei die Urlaubsgefühle auf der Strecke bleiben müssen! In Gedanken planen wir mit dir die nächste große Reise und begeben uns mit dir auf Weltreise. Wir haben für dich das Netz durchstöbert und die schönsten Reiseblogs von Österreichern für Österreicher gefunden, mit denen du auf Entdeckungsreise gehen kannst. Also: Schnapp dir deinen Laptop und ein Glas Sekt – es kann losgehen!

 

Mit Kathi & Romeo um die Welt

Auf dem Sommertage-Blog des Wiener Paars Kathi und Romeo gibt es vor allem eins: Ehrlichkeit und Anti-Schubladendenken. In den vergangenen sieben Jahren haben die beiden fast jeden Kontinent bereist und berichten mit wunderschönen Bildern und sinnvollen Tipps über ihre Reiseziele. Dabei nehmen sie dich mit vielen authentischen Fotos an die schönsten Schauplätze ihrer Reisen mit. Du warst zum Beispiel noch nie in Marokko? Kein Problem: In den Blog-Artikeln auf www.sommertage.com kannst du ordentlich orientalisches Lebensgefühl aufsaugen.

 

Von Wien bis Neuseeland

Wahl-Wienerin Franziska nimmt dich auf ihrem Blog www.1000travelstories.com mit in ihre Welt – vom kleinen Mini-Abenteuer direkt vor deiner Haustür in Österreich, bis hin zu Radtouren durch das Mystische Ankor Wat in Kambotscha. Dabei landet die Weltreisende immer wieder an Orten, von denen wir im Moment nur träumen können. Und genau das wollen wir ja! Auf einer eigenen „Travelmap“ hat Franziska jedes ihrer Reiseziele verewigt. Such dir einfach ein Land aus – und schon kann die Reise losgehen.

 

Unterwegs mit einer Flugbegleiterin

Die Zeit der Corona-Pandemie ist auch für Flugbegleiterin Victoria keine leichte. Eigentlich ist sie „mindestens 14 Tage im Monat“ unterwegs und bereist die Welt. Auf ihrem Blog www.globeastronaut.com lässt sie sich aber trotzdem nicht stoppen: Sie nimmt dich mit auf eine virtuelle Reise von zuhause in die weite Welt. Klare Leseempfehlung!

 

„Ich tue. Ich reise. Ich bin.“

Das ist das Motto von Oberösterreicherin Gudrun Krinzinger. Schon seit zehn Jahren ist sie auf ihrem Reiseblog www.reisebloggerin.at aktiv. In Österreich findest du Gudrun gerne mal im Café Goldegg oder in der Pingouin Wollboutique in Wien. Und sonst? Ist die Österreicherin in der großen, weiten Welt unterwegs, immer mit einem guten Buch in der Tasche. Sie nimmt dich mit auf eine Entdeckungstour durch die balinesische Küche und auf die schönsten Wanderwege Madeiras.

 

Kathi & Romeo, Franziska, Victoria und Gudrun sind natürlich nicht die einzigen Blogger in Österreich. Neben ihren Artikeln können wir dir auch diese Reiseblogs für dein Fernweh empfehlen:

 

Reisen zu zweit oder alleine mit Flo & Cori: www.travelpins.at

Von der Steiermark in die Welt: www.chronic-wanderlust.com