Himbeersorbet mit Prosecco

Zutaten

für Bitte ganze Zahlen eingeben Personen

  • 500 g Himbeeren
  • 100 g Puderzucker
  • 4 EL Zitronensaft
  • 1 Fl. Mionetto Prosecco

Du hast Lust auf ein beeriges Sorbet mit einem Schuss Prosecco und suchst ein einfaches Rezept? Dann legen wir dir diese super-einfache Zubereitung ans Herz:
Himbeeren abspülen und gut abtropfen lassen. Wenn du tiefgekühlte Früchte verwendest, achte darauf, dass diese ungezuckert sind und lass sie vor der Weiterverarbeitung auftauen. Im ersten Schritt drückst du die Beeren einfach durch ein feines Sieb, um sie so von den Kernen zu befreien. Das Fruchtmus vermischst du nun mit Puderzucker und Zitronensaft. Anschließend rührst du 500ml Prosecco unter und füllst die Masse in ein Plastik- oder Metallgefäß.
Nun heißt es Warten: Für etwas vier Stunden wandert die Sorbetmasse in das Gefrierfach. Anschließend schlägst du die angefrorene Masse mit einem Schneebesen gut durch und stellst das Gefäß zurück ins Gefrierfach. Diesen Vorgang wiederholst du nun 3 bis 4 Mal, alle 15 Minuten.
Geschafft! Nun kannst du das Sorbet genießen. Einfach in kleine Schälchen oder Gläser umfüllen, mit ein paar frischen Beeren und Minze dekorieren, und servieren. Übrigens: Auch mit Erdbeeren oder Brombeeren schmeckt das Sorbet super. Wir wünschen viel Freude und Erfolg beim Ausprobieren!

Vielen Dank für deinen Kommentar.
Datenschutzerklärung wurde nicht akzeptiert