Bukett

Bukett

Den Begriff Bukett hört man immer wieder, doch was bedeutet Bukett eigentlich? Was auf Französisch „Bouquet“ genannt wird, ist die Bezeichnung für die aufsteigenden Geruchs- und Duftstoffe eines Schaumweins, sobald er in ein Glas gefüllt wird. Das Bukett des Schaumweins entwickelt sich während der Gärung und wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Wirklich nur für geschulte Nasen und gute Schmecker erschließt sich ein erheblicher Unterschied beim Genuss von Champagner, Prosecco, Crémant, Cava, Sekt & Co. im Hinblick auf die verwendeten Rebsorten (Rebsorten-/Traubenbukett), die Gärung (Gärbukett) oder die Lagerung (Lager- und Reifebukett). In der Aromatik werden Schaumweine zum Beispiel als fruchtig, erdig oder würzig beschrieben.