Schaumweinsteuer

Seit 1902 besteht die Schaumweinsteuer in Deutschland

… oder auch Sektsteuer genannt.
Seit dem 1. Juli 2020 gibt es die umstrittene Sektsteuer in Österreich endgültig nicht mehr, nachdem sie mehrmals eingeführt und wieder abgesetzt wurde. Zwischen dem 1. März 2014 und dem 1. Juli 2020 betrug die Sektsteuer einen Euro pro Liter Schaumwein. Ausnahme war der Prosecco Frizzante – dieser gilt (wegen des geringeren Flaschendrucks) steuerlich als Wein. Die historischen Fakten zur Schaumweinsteuer findest du hier.