Wein (Grundwein)

Wein (Grundwein)

… oder eher Grundwein ist für die Herstellung von Schaumwein unentbehrlich. Dieser Wein ist das Ausgangsprodukt unserer Lieblingsschaumweine, wie Sekt, Crémant und Prosecco. Die besten Weine sind gerade gut genug, um Qualitätsschaumweine herzustellen. Denn längst nicht jeder Wein ist zur Schaumweinherstellung geeignet. Bevorzugt werden vor allem säurereiche Weine mit hoher Qualität. Die Güte der Grundweine und das Können und die Erfahrung des Kellermeisters haben Einfluss auf die Qualität des fertigen Schaumweins. Leider nicht oder nur bedingt für hochwertigen Sekt geeignet sind die süßen Auslesen und Spätlesen. Grundwein ist Wein, der bereits die erste Gärung durchlaufen hat, aber noch nicht lange gelagert wurde. Für die Herstellung von Schaumwein darf der Grundwein einen Alkoholgehalt von nicht mehr als 12 Prozent haben.