Weinstein

Weinstein

Weinstein findet sich im Wein bei der längeren Lagerung wieder. Trivial gesprochen ist Weinstein der Name für die Salze der Weinsäure. Erkennen kann man den Weinstein mit bloßem Auge bei der Lagerung von Wein oder Traubensaft, wo er auskristallisiert und sich vorwiegend am Boden der Flasche absetzt. Aber keine Angst, es handelt sich dabei nicht um mindere Qualität. Beim Sekt und anderen Schaumweinen ist es gelungen, Weinstein durch ein spezielles Verfahren zu vermeiden.